Pally'Hi

WAS IST MERINO?

Das Merinoschaf gehört zu den ältesten Schafrassen der Welt. Diese ursprünglich aus Nordafrika stammende Schafrasse wurde von irischen Seefahrern nach Australien und Neuseeland gebracht.

Die Merinoschafwolle ist dort seit ca. 100 Jahren das wichtigste Agrikultur- und Exportprodukt. Die Wollstruktur der Merinoschafe ist an extreme Bedingungen angepasst.

Bei warmen Temperaturen kühlt die Wolle die Haut der Schafe, bei Kälte isoliert sie.

WARUM IST MERINO SO BESONDERS?

Merinowolle besitzt den feinsten Faserdurchmesser aller Schafwollarten, was zu einem weichen, „unkratzigen“ Tragegefühl führt.

Des weiteren bietet die glatte Oberfläche der Faser keine „Andockfläche“ für stinkende Bakterien, welche beim Schwitzen entstehen.

www.pallyhi.com